Was ihr nie vergessen sollt

Ich sage anderen Menschen vergleichsweise selten, dass ich sie gern habe und es genieße, Zeit mit ihnen zu verbringen. Deutlich öfter mache ich sie auf ihre Unzulänglichkeiten aufmerksam und gebe zu verstehen, dass ich Raum für mich selbst benötige. Hin und wieder wird mir dieser Umstand bewusst und ein schlechtes Gewissen übermannt mich. Zwar bin…

weiterlesen

Heute nicht, mein werter Herr.

Ich arbeite an vielen Projekten. Für Verlage übernehme ich Korrekturen, regelmäßig verfasse ich Geburtstags- oder Hochzeitsreden und außerdem übersetze ich gerade ein Kinderbuch ins Deutsche. Das größte Projekt aber stellt mein Kopf dar. Dabei spreche ich nicht von einer Kur mit dubiosen Haarwuchsmitteln – das Schicksal des kahlen Mannes trage ich mit Würde –, ich…

weiterlesen

Mut zur Balance

Ich finde keine Ruhe mehr. Zu viele offene Baustellen. Ich fühle mich getrieben, habe durchweg das Gefühl, noch nicht genug erledigt zu haben. Ich sorge in regelmäßigen Abständen dafür, dass mir selbst Dinge lästig werden, mit denen ich zuvor überaus gerne meine Zeit verbracht habe, und tue eigentlich nichts mehr aus reinem Vergnügen. Natürlich liebe…

weiterlesen

Am ersten Tag des Herbstes

Es gibt Tage, da erscheint mir schon das bloße Atmen wie eine kaum zu meisternde Herausforderung. Als hätte sich die Außenwelt ganz langsam angepirscht, um mich schließlich zu packen und mir mit festem Griff nach und nach sämtliche Kraft zu entziehen. Eindrücke, Pflichten und erdachte sowie tatsächliche Erwartungen prasseln von allen Seiten auf mich ein…

weiterlesen

Das Schweigen zwischen den Sternen

Individualität ist kein absoluter Begriff – und Einsamkeit nicht immer eine Wahl. Fremde versuchen sich anzupassen, Missverstandene sich zu erklären. Überzeugungen werden gebrochen und kollektiver Irrsinn greift um sich. Nur weil ich viele Menschen hinter mir gelassen habe, haben meine Worte nicht weniger Gehör gefunden, folglich bin ich den Weg, den ich gegangen bin, nicht freiwillig…

weiterlesen

Nicht um des Sieges Willen

Wollt ihr wissen, wie ihr mich zur Weißglut treiben könnt? Ist ganz simpel, werft mir einfach vor, ich hätte bei einem Wettstreit betrogen. Glaubt mir, wenn ich mit der Anschuldigung konfrontiert werde, unfair gespielt zu haben, werde ich ungemütlich … aber damit auch anstrengend. Für gewöhnlich werde ich nämlich nicht lockerlassen, bis ich das Gefühl habe,…

weiterlesen

Der Kläger in der Opferrolle

Ich würde ein anderes Leben führen, wäre ich nicht bei meinem Vater aufgewachsen. Vielleicht hätte ich weniger Menschen vergrault, vielleicht sogar mein Abitur durchgezogen. Vielleicht hätte ich niemals angefangen zu trinken. Ziemlich sicher wäre mir jedenfalls eine Unzahl niederschmetternder Erfahrungen erspart geblieben. Trotzdem hege ich keinen Groll gegen ihn. Häufig hat er erwähnt, er habe…

weiterlesen

Manchmal rufe ich den Regen

Manchmal verliere ich mich in mir selbst und stelle Fragen, die ich längst beantwortet habe –und manchmal kommt der Regen und ich frage nicht, weshalb. Manchmal fürchte ich Schemen, denen ich selbst einmal den Schrecken nahm –und manchmal kommt der Regen und ich fürchte auch die Angst nicht mehr. Manchmal zweifle ich an, was ich mir selbst…

weiterlesen

Die absolute Erreichbarkeit

Eine verrückte Zeit muss das gewesen sein, in der man das Internet daheim gelassen hat, wenn man sich auf Reisen begab. Oder einfach nur zum Supermarkt. Mein Kopf möchte mir vorgaukeln, ich hätte eine solche Zeit miterlebt, aber ich glaube, er lügt. Wahrscheinlich bringt er da selbst etwas durcheinander, vermischt Träume und adaptierte Erinnerungen und…

weiterlesen

Wir müssen reden

Gestern Abend habe ich mich das erste Mal seit Langem frei gefühlt. Absolut frei, ohne Verpflichtungen oder unerledigte Aufgaben im Hinterkopf. Ich war eigentlich schon auf dem Heimweg, als ich mich spontan entschieden habe, umzukehren und der Abenddämmerung inmitten des Waldes beizuwohnen. Etwas, was ich seit über einem Monat nicht getan habe, weil ich durchgehend…

weiterlesen

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.